Auto Tuning

Der Tuningbereich stellt mittlerweile ein großes Feld an verschiedenen Umbauten und Veränderungen betreffend die Fahrzeugbranche dar. Grundsätzlich gibt es eine große Menge an Unterschieden zwischen dem Standardtuning und dem Extremtuning. Tuning beginnt in der Regel bei geringfügigen Veränderungen am Fahrzeug gegenüber dem Serienzustand. Meist sind es sportlichere Felgen, die als erstes Zubehör zu sehen sind und die gerne gekauft werden. Beim Kauf gilt es allerdings zu beachten, dass die Felgen auch zugelassen sind, so dass man sie fahren darf.

Hinzu kommt in jedem Fall, dass die Felgen eingetragen werden müssen, wenn sie nicht im Fahrzeugbrief zugelassen sind. Wenn es sich um Felgen mit breiteren Reifen handelt, ist es wichtig, dass diese bei der Montage im Radkasten bleiben und nicht nach Außen überstehen, da es sonst Probleme mit dem Tüv bzw. der KFZ Zulassung geben kann. Die Firma Tij Power ist seit mehreren Jahren in der Tuningszene aktiv und kennt sich in sämtlichen Tuningbereichen hervorragend aus.

Im Bereich Auto Tuning bzw. im Bereich der Tuningfirma befinden sich aber noch weitere Möglichkeiten, die den Wagen sportlicher erscheinen lassen. Hierzu gehört auch die Veränderung der Lichtanlage durch das Anbringen des so genannten bösen Blicks. Der böse Blick ist eine Veränderung die schnell durchgeführt werden kann. Es gibt den bösen Blick zum Anschrauben, oder aber zum kleben. Das Kleben ist die am meisten verwendete Methode. Diese ist sehr genau zu machen, damit die Blenden auch lange und gut halten. Auch hier ist es wichtig, dass die Veränderung vom Tüv abgenommen und eingetragen wird, oder aber, dass eine ABE vorhanden ist, so wie es bei den meisten namhaften Herstellern der Fall ist.

Wenn es in diesem Bereich Fragen geben sollten, können Sie sich auch an Tij Power wenden. Ein Bereich in dem unsere Mitarbeiter spezielle Kenntnisse haben ist das Chiptuning. Tij Power sorgt für einen hervorragenden Einbau und führt ausgereifte Tests und Diagnosen durch.

Weitere Bereiche der Tuningfirma bzw. in der Tuningbranche sind vor allem die Veränderungen von Fahrwerken und auch Spoiler in jeder Hinsicht. Der Spoiler wird meist in Wagenfarbe lackiert und dann montiert. Auch hier gibt es wieder genauere Vorschriften, die zu beachten sind, damit der Wagen weiterhin zugelassen bleiben kann. Jede Veränderung am Fahrzeug im Tuningbereich muss entweder durch eine ABE erlaubt sein, oder aber vom Tüv selber abgenommen werden. Diese Abnahme beim Tüv kostet in der Regel um die 25 Euro pro Eintragung. Dafür überprüft der Tüv dann die angebauten Teile und trägt dieser anschließend in den Fahrzeugschein ein.

Somit gibt es beim Tüv sowie vor allem bei Polizeikontrollen keine Probleme. Wir von Tij Power sorgen dafür, dass unsere Umbauten eingetragen werden und die Kunden keine Probleme bei Kontrollen damit haben werden. Tij Power steht für ein hohes Maß an Kompetenz sowie Qualität im Bereich Tuning.

Author: Uli Schulze (uli.schulze@gmail.com)