Traumdeutung und Wahrsagen

Wer würde nicht auch gerne einen Einblick in seine eigene Seele gewinnen, alle die Dinge über sich herausfinden, die einem von Anfang an Rätsel aufgegeben haben und endgültig erkennen, was für ein Mensch man ist, was tief im Verborgenen in einem vorgeht und wie man sich bei Bedarf am Besten neu ausrichtet.

Eine der effektivsten Methoden einen Einblick in das innere Selbst zu erhalten ist es, sich mit sich selbst intensiv auseinander zusetzen. Das innere Selbst spricht zu jedem Menschen fortwährend, auch wenn die meisten Menschen sich daran gewöhnt haben, es zu überhören. Jede Nacht, wenn man die Augen schließt und sanft in das Reich des Schlafes hinübergleitet, begegnet man sich selbst in Form der eigenen Träume. Alle die Dinge, die sich dort abspielen, sind eine immense Chance sich selbst zu ergründen, die man nicht ungenutzt verstreichen lassen sollte. Die Traumdeutung beschäftigt sich damit, alle Begebenheiten eines Traumes zu analysieren und die entsprechenden
Schlüsse daraus zu ziehen.

Eine fundierte Traumdeutung kann den steinigen Weg der Selbsterkenntnis in einen angenehmen Pfad verwandeln. Dabei sollte man nicht versuchen, seine Träume selbst zu deuten. So unterhaltsam Laiendeutungen auch sein mögen, der Wahrheit kommen sie höchstens durch Zufall auf die Spur. Ein erfahrener Traumdeuter oder eine erfahrene Traumdeuterin kann allerdings zielgerichtet Träume auf ihre wahren Aussagen hin betrachten und somit den jeweiligen Menschen im Verstehen ihrer Träume beratend und helfend beiseite stehen.

Wer sich über sich selbst im Unklaren ist, kann auch zuerst einen Wahrsager aufsuchen, denn ebenso wie Traumdeutung kann durch Wahrsagen das unter der Oberfläche einer Person Schlummernde aufgedeckt werden.