Schweizer Kredite – Kredite ohne Schufa

Die Schweiz hat weltweit einen sehr guten Ruf hinsichtlich ihrer Diskretion in Finanzangelegenheiten. Für deutsche Bundesbürger gibt es seit vielen Jahren die Möglichkeit, einen Kredit ohne Schufa zu beantragen. Bei diesen sogenannten Schweizer Krediten werden keine Anfragen bezüglich der Bonität des Kunden gestellt. Das heißt, es wird vor Kreditentscheid keine Schufaabfrage gestellt und nach Kreditauszahlung wird auch kein Schufaeintrag vorgenommen.

Ein Kredit aus der Schweiz kommt von Kreditgebern, die ihren Sitz in der Schweiz haben und nicht der deutschen Bankaufsicht unterliegen. Diese Kreditgeber können Kredite unter anderen Vorraussetzungen vergeben.

Einige Vorraussetzungen sollte ein deutscher Kreditnehmer aber dennoch mitbringen. Der Antragsteller sollte zwischen 18 und 58 Jahren alt sein, in einem festen Arbeitsverhältnis stehen und ein geregeltes monatliches Einkommen nachweisen können. Außerdem sollte die deutsche Staatsbürgerschaft vorliegen und der Wohnsitz in Deutschland liegen.

Ein großer Vorteil eines Schweizer Kredites ist, daß keine Mitteilung an die Hausbank und die Schufa geht. Das heißt, niemand erfährt etwas von diesem Kredit. Die Höhe des Kreditbetrages kann maximal 3.500 Euro betragen. Der Kreditbetrag wird nach Kreditgewährung postbar gegen Vorlage des Personalausweises ausgezahlt.

Der Kreditbetrag steht zur freien Verwendung. Es ist egal, ob der Dispo ausgeglichen wird, ein Auto gekauft wird oder andere Anschaffungen getätigt werden.