Verschiedene Geldanlagemöglichkeiten

Was sind Geldanlagen?
Geldanlagen sind Investitionen von Geldbeträgen. Diese Investitionen werden getätigt, damit das Geld an Wert zunimmt oder ein Ertrag erwirtschaftet wird. Sparen dient in erster Linie dem Erfüllen, von Wünschen, oder als Altersrücklage. Geldanlagen schließen auch Kapitalanlagen mit ein. Geldanlagen können auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Es ist möglich, das Geld direkt zu investieren, dies kann in Form von Immobilien geschehen, oder mit dem Kauf von Aktien und Obligationen.

Wie erwirtschaftet man mit Geldanlagen Gewinn?
Der Kapitalgeber verzichtet durch eine Anlage auf die Nutznießung seines Kapitals. Dies wird mit Renditen honoriert. Geldanlagen haben unterschiedliche Ziele. Manche verfolgen eine hohe Sicherheit. Dies bedeutet, dass die Wertschwankungen und die Wahrscheinlichkeit des Geldverlustes bei dem investierten Kapital möglichst gering gehalten werden soll. Wieder andere möchten hohe Renditen erzielen. Dies bedeutet, dass das investierte Geld innerhalb eines bestimmten Zeitraumes möglichst viel Gewinn erwirtschaften soll. Manche Geldanlagen werden nur kurzzeitig angelegt. Diese sollen innerhalb kürzester Zeit wieder zu Geld gemacht werden und dies möglichst gewinnbringend.
 
Chance-Risiko-Vergleich
Leider ist es nicht durchführbar, dass alle Ziele erfolgreich miteinander kombiniert werden können. Viele Kapitalanleger berücksichtigen derzeit auch die steuerliche Situation, denn je nach Anlageform, wird auch unterschiedlich versteuert. Jede Kapitaleinkunft ist steuerpflichtig. Geld, welches täglich verfügbar ist, oder welches zu Hause angespart wird, zählt nicht zu den Geldeinlagen. Dies hat zum einen den Hintergrund, dass keine Zinsen erwirtschaftet werden und zum anderen kann es sogar zu einem Kaufkraftverlust führen. Dies hat etwas mit der Inflationsrate des Geldes zu tun.

Eine gewöhnliche Form der Geldanlage ist das Sparbuch oder Sparkonto. Dort werden bestimmte Geldbeträge eingezahlt und dann dementsprechend verzinst.

August 2007
Christoph zur Nieden
christoph [at] celly.de