Alternative Medizin

Neben der Schulmedizin gibt es alternative Medizin und Heilverfahren, welche immer populärer werden. Viele Menschen versuchen so ihre Krankheit zu lindern oder zu heilen. Generell versuchen alternative Heilverfahren im Gegensatz zur Schulmedizin aber die Gründe für Krankheiten und Schmerzen/ Symptome zu heilen, und nicht die Symptome zu bekämpfen.

Ein Verfahren welches heute immer öfter auch Einzug in eigentlich Schulmedizinische Praxen findet ist die Akupunktur. Bei dieser Methode werden Energiebahnen mithilfe von Nadeln stimuliert. Akupunktur ist eine Methode aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Weniger Schmerzhaft ist Beispielsweise die Theraphie mit hömopathischen Schüßler Salzen, oder Bachblüten. Bei der Schüßlersalz Therapie werden Mineralien durch Milchzucker Tabletten aufgenommen die den Körper regulieren sollen. Die Bachblüten Therapie basiert auf der Hypothese, dass jede körperliche Krankheit im Zusammenhang mit einer seelischen Gleichgewichtsstörung steht. Die Harmonisierung von Gefühlen und Gedanken soll so Heilung bewirken. Desweiteren gibt es noch viele weitere alternative Heilmethoden: Aromatheraphie, Ayurveda, Yoga, Wärmetherapie und viele mehr. Am besten lassen sich Interessierte von einem Heilpraktiker beraten, um die für sie passende Therapieform zu finden. Oft können Therapieformen auch miteinander kombiniert werden um einen optimalen Behandlungserfolg zu erzielen.

Weiterhin beschäftigen sich alternative Heilmethoden oft nicht nur mit der Bekämpfung von Krankheiten sondern mit der Vorbeugung von Krankheiten durch den Einsatz naturbelassener Heilmittel.

Karl Graeber

allinfohere@web.de