Die SMS

Bereits im Jahr 2006 wurden durchschnittlich 280 SMS pro Einwohner im Jahr in Deutschland versendet. Experten erwarten für das Jahr 2007 sogar 350 SMS pro Einwohner im Jahr. Die SMS ist längst nicht mehr ausschließlich ein Informationsübermittlungsmedium, wozu es anfangs genutzt wurde.

Mittlerweile haben auch viele Unternehmer die SMS als effektives und kostengünstiges Informations-, Koordinations- und Werbemittel entdeckt. Aufgrund der umfangreichen technischen Möglichkeiten, die heut zu Tage mit der SMS möglich sind und aufgrund der einfachen und leichten Handhabung, vorallem jedoch wegen der enorm kurzen Übertragungszeit und der Sicherheit, dass der Empfänger auch tatsächlich erreicht wird, ist die mobile Kurzmitteilung nicht mehr aus dem Alltag weg zu denken.

Die SMS zur Kundenerreichbarkeit:
Eine Arztpraxis informiert ihre Kunden jährlich über einen Vorsorgetermin. Mitarbeiter investieren wertvolle Arbeitszeit darin, die Patientenkarten telefonisch durchzurufen, ob der Patient tatsächlich erreicht wird, ist dahingestellt. Nun wird binnen Minuten ein SMS Versendeprogramm auf dem Computer eingerichtet, die Kundendaten importiert und innerhalb kürzester Zeit die SMS an die Patienten übermittelt, in der steht: “Lieber Patient, bitte melden Sie sich bei Ihrer Arztpraxis sowieso wegen des Vorsorgetermins.” Der Patient freut sich, dass er nicht schon wieder den Termin übersehen hat und sie festigen die Kundenbindung, denn welcher Patient wäre nicht über so einen Service zufrieden?

SMS mit Effizienz:
Bei einer Diskothek kann schnell und einfach der Service angeboten werden, dass Gäste über die Internetseite ihre Mobilfunknummer für Benachrichtigungen per SMS über neue Events oder Sonderveranstaltungen benachrichtigt werden. Mit einer SMS erreichen sie den Gast kurzfristig und erhöhen damit auch die Besucher dieses Events. SMS Nachrichten, die dem Empfänger zusagen, wird die SMS zudem auch an Freunde und Bekannte weitergeben. Somit erhalten sie neben der Werbung per SMS auch prima Mundpropaganda.

SMS zur Einsparung bei den Werbeausgaben:
Sie versenden Informationen über ihre Produkte oder Dienstleistungen per Post? Damit haben sie die Kosten für die Gestaltung des Flyers, für den Druck und für die Verbreitung, sprich Postporto oder Austräger zu zahlen. Mit einer SMS zahlen sie lediglich die Kosten für die paar Minuten, bis der SMS Text geschrieben ist und die SMS Übermittlungskosten. Da eine SMS jedoch bereits ab wenigen Cent versendet werden kann (bei www.smscreator.de beispielsweise schon ab 0,03 Euro), sparen sie hier enorm bei ihren Werbeausgaben und können gegebenenfalls den Restbetrag in Werbegeschenke oder Gratisartikel für ihre Kunden investieren. Die Kunden werden sich freuen.

Dies sind nur ein paar Vorzüge, die ihnen der SMS Versand bietet. Benötigen sie mehr Informationen bezüglich SMS Versand, schauen sie einfach zu www.smscreator.de.

Verfasser: Christina Coppola; christina.coppola@netxp.de