Günstig telefonieren mit dem Handy

Sie möchten Ihre Lieben in der Urlaubszeit nicht vermissen. Ihre Tochter oder Ihr Sohn fährt zum ersten Mal alleine ins Ausland. Sie haben ein Handy aber keinen Festnetzanschluss mehr. Dann haben Sie wahrscheinlich bisher auf teure Auslandsgespräche mit dem Mobilfunktelefon verzichtet. Die EU-Minister für Telekommunikation haben zwar vereinbart, dass die Kosten für Mobilfunkgespräche in der Europäischen Union ab Sommer dieses Jahres gesenkt werden sollen, doch ein Gespräch vom Handy ins Ausland bleibt weiterhin ein teurer Spaß.
 

Das muss nicht länger sein. Nutzen Sie Call by Call für Auslandsgespräche mit dem Handy. Bei Kisstel können Sie über eine Festnetznummer zu wesentlich günstigeren Preisen mit dem Handy ins Ausland telefonieren. Wenn Sie mit Ihrem Handy kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren, also eine Flatrate haben, zahlen Sie lediglich die Verbindung von Kisstel zu Ihrem Gesprächspartner ins Ausland.
 

Mit Kisstel erreichen Sie mehr als 50 Länder für 5 Cent pro Minute. Gegenüber Ihrem herkömmlichen Tarif sparen Sie bis zu 90%. Sie müssen sich einfach nur anmelden. Kisstel bietet Ihnen diesen Service ohne Mindestvertragslaufzeit, ohne Einrichtungsgebühr und ohne monatliche Grundgebühr an. Damit Sie unseren Service vorab testen können bekommen Sie von uns 2,- Euro Startguthaben geschenkt. Damit telefonieren Sie bis zu 40 Minuten kostenlos. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.kisstel.de.

Tipp: Mit einer Prepaid-Karte kann Ihr Gesprächspartner ebenfalls Geld Sparen

Um die teuren Roaming-Gebühren bei grenzüberschreitenden Handy-Telefonaten zu umgehen sollte Ihr Gesprächspartner nicht mit seiner deutschen Handy-Karte im Ausland telefonieren oder Gespräche entgegennehmen. Hierfür eignen sich Prepaid-Karten die im jeweiligen Urlaubsland oder vor Urlaubantritt in Deutschland erworben werden können. 

Michael Ettinger

E-Mail: presse@flexsys-group.de