SMS – Hochzeit – Sprüche?!

Ein großes Ereignis naht! Ein Bekannter oder Verwandter heiratet!

Aber wie richtet man am Geschicktesten die Glückwünsche aus? Man hat die Qual der Wahl entweder man ruft an, gratuliert persönlich oder schreibt eine Karte – das kommt immer an! Oder aber man schreibt gar eine SMS. Ist das denn standesgemäß. Die SMS hält Einzug in unser Leben. Mehr denn je verdrängt sie das kurze Telefonat oder den kurzen Besuch bei einem Freund. Eigentlich ist es erschreckend, dass wir per SMS uns kennen lernen oder flirten sollen. Aber der Trend der Zeit geht eindeutig in diese elektronische Richtung. Man – oder Frau möchte sich gar nicht persönlich kennen lernen.

Lieber ist vielen Menschen der erste Kontakt per elektronisches Medium! Aber warum? Nun schaut man selber mal in sich hinein, so erkennt man bald des Rätsels Lösung. Denn viele Menschen wurden schon mal beim Anmachen oder Flirten enttäuscht oder besitzen von vorn herein nicht das Selbstbewusstsein andere direkt anzusprechen. Hingegen kann bei einer SMS oder E-Mail eine Absage nicht so bedeutend ausfallen!

Demnach ist die SMS schon heute sogar bei einer Hochzeit salonfähig. Hochzeitsgrüße per SMS sind daher auch zeitgemäß und in! Aber auch egal. Ich behaupte in der elektronischen Zeit wird vielleicht nicht mehr so viel verbal miteinander kommuniziert dennoch werden viele Mails uns SMS hin und her geschickt. Und wenn man den Nachbarn draußen trifft, dann kommuniziert man ja auch noch persönlich.

Vielleicht ist diese Entwicklung gar nicht so schlimm, wie man auf Anhieb meinen würde…

Anna Zeithaml

info @ glueckwunsch-hochzeit-sprueche.de