Die verschiedenen Arten von Sicherheitstechnik

Die Themen Sicherheit und Sicherheitstechnik sind in der heutigen Zeit besonders gefragte Themen. Nicht länger sind Alarmanlagen oder Bewegungsmelder nur in Banken, Juwelieren oder ähnlichen Einrichtungen zu finden.

Auch immer mehr private Haushalte schaffen sich derartige Sicherheitsanlagen an, um ihren privaten Besitz zu schützen. Natürlich dienen Alarmanlagen und Bewegungsmelder nicht nur dem Schutz von Besitz, auch als Schutz der in dem jeweiligen Haushalt lebenden Personen werden sie eingesetzt.

Doch es gibt verschiedene Arten von Sicherheitstechniken. Zuerst wäre da die unmittelbare Sicherheitstechnik zu nennen. Diese Sicherheitstechnik ist darauf gerichtet, technische Erzeugnisse so zu gestalten, dass keine Gefahren mehr vorhanden sind. Mit der unmittelbaren Sicherheitstechnik werden auch Lösungen bezeichnet, bei denen die Gefahrenentstehung verhindert wird.

Bei dieser Sicherheitstechnik gibt es verschiedene Ansätze. Da wären der Safe-life-Ansatz, der Fail-safe-Ansatz und die redundante Anordnung von Baugruppen.

Eine weitere Art der Sicherheitstechnik ist die mittelbare Sicherheitstechnik. Diese wird eingesetzt, falls eine unmittelbare Sicherheitstechnik nicht möglich ist. Mittels der mittelbaren Sicherheitstechnik wird versucht, durch den Einsatz von sicherheitstechnischen Mitteln die vom technischen Gerät ausgehenden Gefahren zu reduzieren.

Hier kommen insbesondere Schutzeinrichtungen zum Einsatz. Mit der mittelbaren Sicherheit bezeichnet man Lösungen mit denen zusätzliche Sicherheitseinrichtungen eine mögliche Gefährdung abweisen. Beispiele für derartige Sicherheitseinrichtungen sind: Maschinenverkleidungen bei Drehmaschinen, die eine Gefahr durch die bewegten Teile verhindern, ebenso wie gefährliche Eingriffe von außen. Auch Schutzsysteme mit Sensoren gehören in derartige Sicherheitseinrichtungen.

Ein Beispiel: der Fahrstuhl. Die Türen von Fahrstühlen werden solange nicht geschlossen, solange sich Personen noch im Bereich der Tür befinden.

Eine letzte Art der Sicherheitstechnik ist die hinweisende Sicherheitstechnik. Diese findet Anwendung, wenn unmittelbare und mittelbare Sicherheitsvorkehrungen nur unvollständig zum Schutz führen. Die hinweisende Sicherheitstechnik warnt mit Warn- und Hinweisschildern vor Gefahren. Diese Art der Sicherheitstechnik ist aber gleichzeitig auch die schwächste Form von Sicherheitsmaßnahmen.

Torsten Maue
torsten.maue@gmail.com