HTMLunplugged 1.2: Google-Gadget gegen Suchmaschinen-Spam

Als Web-Anwendung hat HTMLunplugged sich schnell zu einem beliebten Tool entwickelt, um On-Page-Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung erfolgreicher Webseiten zu analysieren. Zur Erkennung von Tricks wie ‚UserAgent-Cloaking‘ und ‚Brückenseiten‘ sind keine HTML-Kenntnisse notwendig.

Mit der Version 1.2 wurden zahlreiche Verbesserungen vorgenommen. So kann HTMLunplugged jetzt als Google-Gadget direkt in die iGoogle-Startseite eingebunden werden, um Suchmaschinen-Spam zu entlarven. Ferner wurden die Algorithmen verbessert, um Seiten mit bewusst fehlerhaftem HTML-Code analysieren zu können.

Durch die Ausgabe weiterer Details zu analysierten Webseiten eignet sich HTMLunplugged nicht nur dazu verbotene Tricks zur Suchmaschinenoptimierung zu erkennen, sondern auch, um sich von ehrlich optimierten Webseiten Anregungen zu holen.

Link: http://www.internet-marketing-inside.de/Online-Tool/Suchmaschinenoptimierung.jsp

Über data-inside:

Die data-inside GmbH betreut Kunden in den Bereichen Internet-Marketing und Datenmanagement. Im Bereich Internet-Marketing liegt der Schwerpunkt auf die Schaltung von Google AdWords Online-Werbung sowie auf Suchmaschinenoptimierung. Im Bereich Datenmanagement prüft, normiert und konsolidiert die data-inside GmbH Datenbestände von Kunden als Dienstleistung und vertreibt das selbstentwickelte ETL-Tool ‚ETL-inside‘ (www.etl-inside.de), für den Import, Export und die Bereinigung von Daten. Die Verarbeitung problematischer Daten, wie das Auslesen proprietärer Dateiformate und die Adressbereinigung, bilden im Bereich Datenmanagement den Schwerpunkt.

Pressekontakt:
data-inside GmbH
Holger Schulz
Schützenstr. 52
47229 Duisburg
Tel: +49 (2065) 421287

http://www.data-inside.de

pressemeldung@data-inside.de