Linkaufbau mit einem Artikelverzeichnis

Wenn man Informationen zu bestimmten Themen sucht, ist man in einem Artikelverzeichnis sehr gut aufgehoben. Neben den Texten zum gewählten Thema kann man sich bei Interesse gleich auf eine Seite verlinken lassen, die sich mit diesem Themengebiet intensiv beschäftigt.

Daher erleichtert ein Artikelverzeichnis die Suche nach Informationen und Anbietern.

Im Internet gibt es Seiten, die sich auf den Linkaufbau spezialisiert haben. Damit soll erreicht werden, dass bis dato unbekannte und kleine Seiten gepusht und somit bekannter werden. Dabei spielt es häufig keine Rolle, ob diese Seiten bereits seit Längerem existieren, oder binnen kürzester Zeit bekannt gemacht werden sollen. Interessant sind solche Dienste vor allem für die Webmaster, die mit ihren eigenen Seiten Geld verdienen wollen. Doch auch Unternehmen, die Webseiten betreiben, um sich vorzustellen und auf ihre Produkte aufmerksam zu machen, nehmen solche Angebote gern an.

Da sich diese Anbieter damit auskennen, in welchem Artikelverzeichnis man am ehesten zum Erfolg kommt, sind sie eine echte Hilfe. Viele Webmaster schreiben Beiträge für verschiedene Artikelverzeichnisse und erzielen doch nicht den gewünschten Erfolg. Der Linkaufbau mit einem Artikelverzeichnis soll also dazu führen, dass möglichst viele User die eigene Webseite besuchen und somit durch Klicks oder Spontankäufe für einen steigenden Umsatz des Webmasters sorgen.

Es ist klar, dass die Seiten, die über ein Artikelverzeichnis bekannt werden sollen, bestimmte Themengebiete nicht beinhalten dürfen. Der Linkaufbau über ein Artikelverzeichnis ist etwas sehr seriöses, was bedeutet, dass die jeweiligen Webseiten auf den Inhalt hin geprüft werden. Widerrechtlichen Seiten ist es nicht gestattet, über ein Artikelverzeichnis Werbung für sich zu betreiben. Viele Artikelverzeichnisse bieten diesen Service zudem meist kostenlos an, da die Gegenleistung im Verfassen des Artikels besteht.

Roman Gschwend artikel ät Artikelverzeichnis.ch