Ferienwohnung Zell am See

Die Europasportregion mit den Hauptorten Kaprun und Zell am See ist eine Ferienregion, die seinen Gästen sportliches Vergnügen zu allen Jahreszeiten garantiert.

Im Winter dominiert natürlich das Angebot für Skifahrer: An erster Stelle zu nennen ist die Schmittenhöhe, der Hausberg von Zell am See, der vom Ort aus mit 3 Bergbahnen zu erreichen ist. Eine Gondelbahn beginnt sogar direkt im Stadtzentrum der Bergstadt, deren Gründung auf das 8.Jahrhundert zurückgeht. Für Langlauffans ist im Salzachtal die Pinzga-Loipe gespurt – mit 200 km eine der längsten Loipen der Alpen überhaupt.

Nicht nur im Winter sondern gerade im Frühjahr und im Herbst bietet das Gletscher-Skigebiet am Kitzsteinhorn Skifans aus aller Welt Skispaß auf Pisten jenseits der Dreitausendmeter-Marke.

Die Schmittenhöhe, im Winter ein Skigebiet der Extraklasse, ist im Sommer und Herbst Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Wandertouren. Besonders empfehlenswert ist der „Pinzgauer Spaziergang“, ein klassischer Höhenweg, der an der Bergstation der Schmittenhöhe-Bahn beginnt und dem Wanderer einen überwältigenden Blick auf die eisbedeckten Gipfel der Hohen Tauern jenseits der tiefen Mulde des Salzachtals bietet.

Im Frühjahr, Sommer und Herbst kommen sowohl Profi- wie auch Freizeit-Golfer auf den beiden 18-Loch-Golfplätze des Golfclubs Kaprun-Zell am See voll auf ihre Kosten.

Für Feriengäste bietet die Europasportregion zahlreiche Unterkünfte vorwiegend der gehobenen Preiskategorie. Da das Angebot hier wie in vielen Teilen Österreichs eher auf die Nachfrage im Winter zugeschnitten ist, findet man in der Europasportregion in der wärmeren Jahreszeit eine Ferienwohnung Zell am See oder eine andere Unterkunft häufig zu überraschend günstigen Preisen.