Die Rechtsschutzversicherung

Recht haben und Recht bekommen sind heutzutage zweierlei. Eine Rechtsschutzversicherung bietet Ihnen einen optimalen Versicherungsschutz für den Fall aller Fälle.

Durch das Kostenmodernisierungsgesetz im Jahre 2004 sind die Rechtsanwaltskosten drastisch gestiegen, so dass ein “Ottonormalverbraucher” sich kaum noch einen Rechtsanwalt ohne eine geeignete Rechtsschutzversicherung leisten kann.

Verbraucherorganisationen empfehlen seitdem den Abschluss einer Rechtsschutzversicherung.

Welche Vorteile bietet eine Rechtsschutz ? 

Die Rechtsschutzversicherer ermöglichen Ihren Kunden eine erste telefonsiche Beratung durch einen qualifizierten Rechtsanwalt.

Sie empfliehlt Ihnen einen Anwalt in Ihrer Nähe, die bereits gute Erfolgsquoten in bestimmten Rechtsgebieten haben.

Die Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten für Ihren Rechtsanwalt, für das Verfahren und für Gutachter.

Wie kann ich eine Rechtsschutzversicherung abschließen ? 

Am einfachsten ist es sich im Internet mit einem Rechtsschutzversicherung Vergleich zu orientieren. Viele unabhängige Versicherungsmakler bieten bereits einen kostenlosen Vergleichsrechner über das Internet an. Hier können Sie z.B. einen Beitrags- und Leistungsvergleich starten und auf Wunsch Ihren Versicherungsvertrag online abschließen.

Was sollte ich beim Abschluss einer Rechtsschutzversicherung beachten ? 

Viele Versicherungsmakler haben mit großen deutschen Rechtsschutzgesellschaften Sondertarife vereinbart. Diese sind zum größten Teil bis zu ca. 25% rabattiert. Somit können Sie hier beim Abschluss eine Menge Geld sparen.

Achten Sie darauf, dass der gewählte Tarif eine telefonische Antwaltshotline  anbietet. Manchmal lassen sich dadurch Rechtsstreitigkeiten im Vorfeld klären.

Achten Sie darauf, dass im Privatrechtsschutz der sogenannte Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht mitversichert ist. Dieser schützt Sie z.B. beim Kauf von Möbeln, Handwerkerpfusch, Urlaubsreise Reklamationen usw.

Angelika Heine

pr@makler24.de